Kreisgruppe Erding
Wo wir sind

 

Der Landkreis Erding liegt nordöstlich von München.
3 geologische Formationen, im Westen die Münchner Schotterebene, im Nordosten das Tertiäre Hügelland und im Südosten die Altmoräne, prägen die Landschaft. Zwar ist er der waldärmste, dafür maisreichste Landkreis Bayerns, trotzdem ist er landschaftlich vielfältig und reizvoll.

4 Gewässersysteme: Sempt/Schwillach, Isen, Vils und Strogn suchen sich ihren Weg zu Isar bzw. Inn.
9 Naturschutzgebiete,
8 Landschaftsschutzgebiete,
14 Landschaftsbestandsteile und
81 Naturdenkmäler, großenteils im westl. Landkreis zeigen, dass sich Naturschutz hier lohnt und notwendig ist.

Im Laufe der nächsten Monate werden diese Schutzgebiete hier ausgiebig vorgestellt.
Siehe "Schutzgebiete"
 

 
Geschäftsstelle:
85435 Erding
Reichenbergerstr. 29
Tel: 08122/13 80 1
Fax: 08122/85 40 4

Öffnungszeiten:
Mo. 10 - 12 Uhr, Mi. 15 - 17 Uhr
 
051 ...... Münchner Ebene
051-A ...... Terrassen der Münchner Schotterebene mit dem Erdinger Moos
051-B ...... Östliche Erdinger Niederterrasse
052 ...... Isen-Sempt-Hügelland
052-A ...... Sempt-Schwillachtal
052-B ...... Eiszeitliches Trockental Forstern
052-C ...... Flachwellige Altmoräne
052-D ...... Erdinger Lössterrassen
052-E ...... Starkwellige Altmoränenlandschaft
060 ...... Isar-Inn-Hügelland
060-A ...... Tertiärhügelland
060-B ...... Steilanstieg zum Tertiärhügelland
060-C ...... Isental-Niederung
060-D ...... Vilstal
061 ...... Isartal