Ortsgruppe
Taufkirchen
Vermehrung seltener Pflanzen

 

Orchideen, Breitblättriges Knabenkraut, fleischfarbenes Knabenkraut
 

Über 80 Exemplare wurden im NSG Gfällach erfolgreich ausgepflanzt
 


Weitere seltene Pflanzen, die bereits in Biotopen rund um Taufkirchen wieder zu finden sind.
 

Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica)
 


Auch der Waldkauz freut sich über spezielle Nisthilfen
 


Karlszepter (Pedicularis Sceptrum carolinum)
 


blühende Münchner Aurikel
 

 

Renaturierung des alten Vilslaufes und Schaffung eines großen Feuchtbiotops 1997.
 

 zur Lindenallee

[zurück]

zum Radlausflug