Ortsgruppe Wartenberg
Hortkinder bauen Nistkästen
Neubauten rund um den Thenner See zu vergeben

 

Foto: Karin Heisig10 komfortable Neubauwohnungen sind ab dem Frühjahr rund um das Naturschutzgebiet des Thenner Sees zu vergeben. Nein, hier handelt es sich nicht um Schwarzbauten für Neureiche, sondern um Nistplätze für Vögel. Neun Kinder des Gemeindehorts Wartenbergs fertigten diese im Rahmen des Ferienprogramms an. Die Kinder gingen dabei begeistert zur Sache, fix wurde da geschraubt und getackert, so dass die neuen Häuschen für die gefiederten Freunde Ruckzuck entstanden. Bereitgestellt wurden die in einer Behindertenwerkstätte vorgefertigten Bausätze durch den Bund Naturschutz und unter der Leitung von Josef Neblich zusammengebaut. Demnächst ersetzen diese Kästen die bisherigen alt und morsch gewordenen Nistplätze am Thenner See.

"Die Bauherren waren unter der Anleitung von Josef Neblich (l.) eifrig bei der Sache."
(v. l.: Patrick Massek, Karoline Kirbs, Simon Gnadler, Tobias Brandmeier, Oliver Bischof, Maxi Flachmann, Tanja Mühlbauer und Sarah Grabler)

"Viel Spaß bei der Sache hatten die Ferienkinder des Gemeindehorts."
(v. l. : Karoline Kirbs, Simon Gnadler, Patrick Massek, Tobias Brandmeier, Oliver Bischof, Maxi Flachmann, Sarah Grabler, Tanja Mühlbauer und Josef Neblich)

Foto und Text: Karin Heisig