Ortsgruppe Wartenberg
Jugendarbeit
Sommerlager auf der Taka Tuka Insel

 



 

Abenteuer im Takatuka-Land kennt man von Pippi Langstrumpf. Und so heißt auch das Schiff des Jugend-BN, mit dem auf einer Donau-Insel die herrlichsten Abenteuer in noch naturnaher Umgebung erlebt werden können.

Die Ortsgruppe Wartenberg nutzt  die gemeinsamen Mitglieder und die gute Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund in Wartenberg, um Kindern eine tolle Ferienwoche mit Abenteuern, Spaß und Lehrreichem zu bieten.

Wir wollen damit den Kindern Erlebnisse und Erkenntnisse vermitteln, Verständnis und Liebe zu den Dingen am und im Wasser sollen geweckt werden.
Auf spielerische Weise lernen sie auch die Problematik kennen, die durch den geplanten Donauausbau auf ihre Generation zukommt.

Die OG Wartenberg unterstützt die Aktion bei der Vorbereitung und durch Dinge, die die Kinder bei verschiedenen Spielen und Rätseln gewinnen konnten. Becherlupen, Hörspielkassetten über Timos Um-Welt-Abenteuer  und JBN-T-Shirts waren begehrte Preise.
Sebastian Lenz, unser "Zivi" der Kreisgruppe Erding, war als Betreuer und Mitorganisator dabei.

Vielleicht erwachsen uns aus den 36 Kindern im Alter von neun bis dreizehn , die diese Woche genießen konnten, ja künftige Mitglieder ....

Auf alle Fälle eine gelungene Zusammenarbeit unterschiedlicher Vereine mit einem gemeinsamen Nenner - die Jugendarbeit.

Die BN-Kreisgruppe Deggendorf, und dem Jugend-BN gilt unser Dank und Kompliment für die arbeitsintensive und fantasiereiche Gestaltung von allem, was im Umfeld von Takatuka geboten wird.

 



Mehr über Jugend-BN
und Takatuka unter:
  Jugend-BN
zu Taka Tuka 2     zu Taka Tuka 3