Bund Naturschutz
Ortsgruppe Wörth
Kindergruppe

 

Kindergruppe „Wörther Hornissen“

Seit Mai 2004 treffen sich naturinteressierte Kinder im Alter von 6-10 Jahren einmal im Monat.
Wir unternehmen naturkundliche Exkursionen ins Wörther Moos, in die Wälder rund um Hörlkofen und erforschen dabei die Tier- und Pflanzenwelt. Seit Sommer 2005 besitzen wir ein Binokular, um auch kleinste Lebewesen genauer betrachten zu können.
Durch lustige Spiele haben wir schon viel über das Leben der Tiere gelernt.
Falls wir mal nicht draußen sind, nützen wir unseren Gruppenraum in Hörlkofen (altes Rathaus) zum Basteln, Spielen und Ratschen.
Auch aktiven Naturschutz betreiben wir, z.B.:

  • Streuobstwiese mähen
  • Frühjahrs-Ramadama in der Gemeinde
  • Springkraut am Baggerweiher entfernen
  • beim Krötenzaunaufstellen in Wörth & Wifling helfen.

Seit Oktober 2005 ist eine Müpfegruppe im Aufbau für Mädchen und Jungen ab dem 11. Lebensjahr (oder ab 5. Schulklasse).
Hier stehen aktiver Naturschutz, eine langfristige Projektarbeit zum Thema „Gewässer in der Gemeinde Wörth“ im Vordergrund.

Weitere Pläne sind in der Gruppe schon angedacht:

  • Umbau eines ausgedienten Bauwagens zum Natur-Treffpunkt
  • Verkaufsstand für Selbstgebasteltes beim Hörlkofener Adventsmarkt 

Aktion: 3 Tage Zeit für Helden

Auch die Kindergruppe des Bund Naturschutz Wörth hat an der Aktion "3 Tage Zeit für Helden" teilgenommen. Der Auftrag: den Bauwagen bemalen und einen Standort finden. Der Bauwagen dient als mobile Umweltstation des Bund Naturschutzes und wurde am 23. September 2007 an seinem Standort im Wörther Moos feierlich eingeweiht.

Hier einige Bilder vom Bemalen des Bauwagens: (Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)